Trauung

WUNDERBAR: SIE TRAUEN SICH!

Wenn Sie nach Ihrer standesamtlichen Hochzeit einen Traugottesdienst in der St.  Thomaskirche feiern wollen, freuen wir uns sehr.

Wir gehen davon aus, dass mindestens ein Ehepartner Mitglied der Evangelischen Kirche ist. Ist ein Ehepartner katholisch, ist auch eine ökumenische Hochzeitsfeier gemeinsam mit einem katholischen Priester möglich. Bitte rufen Sie möglichst frühzeitig im Gemeindebüro an und stimmen Sie den Termin ab. Die Pfarrerin oder der Pfarrer wird sich dann mit Ihnen persönlich in Verbindung setzen und alle Fragen der Gestaltung des Gottesdienstes klären.

Gehören Sie zur St. Thomasgemeinde, möchten aber in einer anderen Kirche heiraten, benötigen Sie von der Thomasgemeinde eine so genannte “Dimissoriale”. Diese wird Ihnen im Gemeindebüro ausgestellt.

Nützliches Links zur Hochzeit:
www.trauspruch.de

EHEJUBILÄEN – SILBERNE, GOLDENE ODER DIAMANTENE HOCHZEIT

25 oder gar 50 Jahre gemeinsamen Ehelebens, das ist wirklich ein Grund zu feiern!

Wenn Sie möchten, können Sie dieses Jubiläum gern auch mit einem Gottesdienst begehen. Oder aber einer der Pfarrer besucht Sie an Ihrem Ehrentag.

Wir erfahren allerdings leider nicht automatisch Ihr Ehejubiläum und kommen nur zu Ihnen, wenn Sie uns informieren. Wenn Sie also einen Gottesdienst anlässlich eines Ehejubiläums möchten, oder sich einen Besuch wünschen, dann setzen Sie sich bitte frühzeitig mit dem Gemeindebüro in Verbindung.