Pädagogische Fachkraft (m/w)

Pädagogische Fachkraft (m/w)

Arbeitsschwerpunkt Krippe, ab.1.8.2018

Wir suchen eine pädagogische Fachkraft  für eine teilbefristete Vollzeitstelle mit Arbeitsschwerpunkt Krippe

Wir haben einen großzügig gestalteten Neubau, der insgesamt 104 Kindern Platz für ihre individuelle Entwicklung bietet, davon 20 Plätze im U3- und 84 Plätze im Ü3-Bereich. Wir arbeiten mit offenem Konzept, eine Besonderheit ist aber unsere Nestgruppe der Einjährigen, die gemeinsam allmählich in das offene Haus wachsen. Eine weitere Besonderheit ist unser Grundstück im Taunus: vormittags erforschen die älteren Kinder hier die Natur.

Wir bieten:

  • Eine gut strukturierte offene Arbeit, mit klar gestalteten Bildungsbereichen, einem kindgerechten Eingewöhnungskonzept und der Erweiterung der Schwerpunkte des Hauses in die Natur als Forschungs- und Entdeckungsfeld.
  • Täglich stattfindende Projektarbeit in altersgleichen Gruppen.
  • Ein offenes Team, das das Konzept des Hauses erarbeitet hat und bereit ist, zu reflektieren, miteinander und voneinander zu lernen.
  • Eine gute Zusammenarbeit mit dem Träger, insbesondere im Hinblick auf interreligiöse Arbeit.
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Supervisionen, externe fachliche Begleitung der Projektarbeit, Kinderdokumentationen und Projektreflexion in Kleingruppen, Konzepttage.
  • Bezahlung nach KDO 7 plus Zulage, zusätzliche Altersvorsorge und Familienscheckheft, Anerkennung von vorherigen Beschäftigungszeiten.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/Erzieherin.
  • Kenntnisse über die offene Arbeit und die Bereitschaft, sie in der täglichen Arbeit umzusetzen.
  • Die Bereitschaft, mit den Einjährigen in das offene Haus „hineinzuwachsen“.
  • Mit Kindern und Kollegen zusammen in Projektarbeit die Welt zu entdecken und zu erforschen.
  • Flexibilität, sowohl in der Einrichtung als auch im Wald aktiv mitzuarbeiten.
  • Kontinuierliche Beobachtungen kindlicher Bildungsprozesse.
  • Gemeinsam im Team an der Weiterentwicklung des offenen Konzeptes kreativ und aktiv mitzuarbeiten.
  • Das Verständnis für religionspädagogische Fragen und die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK-Regelung).
  • Offenheit in der Arbeitszeitgestaltung.
  • Interesse an der Weiterentwicklung des bestehenden Konzeptes durch Fort-und Weiterbildungen.

Haben wir Ihre Neugierde geweckt, dann würden wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 1.7.2018 freuen.

Ihre Bewerbung, gerne auch per E-Mail, richten Sie bitte an:

Evangelische St.Thomasgemeinde, z.Hd. Christine Tries,
Heddernheimer Kirchstraße 5, 60439 Frankfurt, www.info@st-thomasgemeinde.de

Für Rückfragen oder einen Hospitationstermin wenden Sie sich bitte an die Kita-Leitung Petra Leuer, Tel. 069 / 57 31 30, kita@st-thomasgemeinde.de

Stellenangebot zum Download